Autorenlesung

Jenny Bünnig

Jenny Bünnig
" Es muss dunkel sein, damit man die Sterne sieht"

Vier Rentnerinnen, ein VW-Bus und ein Papagei


Nicht nur Wege ändern sich, auch Ziele. Ein halbes Jahrhundert sind sie Freundinnen und könnten doch kaum unterschiedlicher sein: eine Bibliothekarin, die in ihren Büchern lebt, eine ehemalige Rennfahrerin, die stets alles akribisch plant, eine Professorin, die auf ihrem Gebiet Pionierarbeit leistete, und eine Künstlerin, die für die Familie das Malen aufgab. Gemeinsam starten sie zu einem Roadtrip quer durch Europa. In letzter Sekunde schließt sich ihnen eine junge Frau an, die im Gegensatz zu den anderen kein festes Ziel hat. Ihr ist es egal, wohin die Reise geht. Hauptsache, weit weg.


Das erste Hindernis lässt nicht lange auf sich warten: der Altersstarrsinn gewisser Mitfahrerinnen. Die Fahrt quer durch Europa wird oft unterbrochen: Pinkelpausen. Man ist halt nicht mehr die Jüngste! Stolpersteine, Umwege und Überraschungen prägen ihre Reise. Und Signore Verdi. Ein Roman über das Leben, das Alter, unerfüllte Träume und Freundschaft durch dick und dünn.

LangenMüller, 2014

ISBN: 978-3-7844-3344-8

19,99€

Kartenpreis:8€

Am 16.05.2014

Beginn: 19:30Uhr

Einlass: 18:30Uhr

Veranstaltungskalender

Keine News in dieser Ansicht.